Redaktion Dirk Jung www.dirkjung.de
Redaktion Dirk Jung | Journalismus | Fotografie - Lüdenscheid
header_london_sw.jpg
Wednesday, 22. October 2014, 08:18 Uhr | Diese Seite wurde eingestellt am Thursday, 14. July 2005, 17:00 Uhr | letztes Update der Seite:14.07.2005, 17:00 Uhr

startseite


Folge Krid63 auf Twitter

-Anzeigen-



RTL zeigt "Rome"

RTL hat die Free-TV-Rechte an der zwölfteiligen HBO-Event-Serie "Rome" erworben. Mit einem Budget von über 100 Millionen Dollar ist "Rome" die teuerste Serie, die HBO ("Band Of Brothers", "Sex and the City") je produziert hat. Die Serie ist eine Co-Produktion von HBO, BBC, RAI und EOS Entertainment.

PRESSEMITTEILUNG

"Rome" erzählt die Geschichte zweier einfacher römischer Soldaten und ihrer Familien zu Beginn des römischen Imperiums - die Zeit von Julius Caesar, Marc Anton und Roms erstem Kaiser Augustus. In den Hauptrollen sind Kevin McKidd ("Königreich der Himmel") als einfacher Soldat Lucius Vorenus und Ray Stevenson ("King Arthur") als Titus Pullo zu sehen. Auch der restliche Cast ist hochrangig besetzt: Neben Ciaran Hinds ("Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens", "Road to Perdition") als Julius Caesar, James Purefoy ("Resident Evil") als Marc Anton und Kerry Condon als Octavia ("Unleashed - Entfesselt" und "Ned Kelly") spielt Polly Walker ("Die Stunde der Patrioten") die mächtige, manipulative, sexy Atia.

Gedreht wurde 2004 in den Cinecittà Studios in Rom. Regie führte u.a. Michael Apted ("James Bond: Die Welt ist nicht genug", "Nell", "Gorillas im Nebel"). Das zwei Hektar große Filmset von "Rome" ist das bislang größte in der Geschichte des italienischen Filmstudios. In den USA startet die Serie auf HBO im Spätsommer diesen Jahres.




zuletztbearbeitet



-Anzeige-




-Anzeige-
Blumenversand

SEITEWEITEREMPFEHLEN Seitebookmarken RSS Seitenanfang zurück Druckansicht Suche Sitemap Impressum Gästebuch Newsletter Tip

Diese Seite wurde hier eingestellt am Thursday, 14. July 2005, 17:00 Uhr